Zurück zu unsere Webseite Verfügbarkeit und sofort Buchen

Das B & B De Goffert ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden. Noviomagus (Nijmegen) ist die älteste Stadt der Niederlande mit natürlich dem berühmten Valkhof-Museum, aber auch mit dem Orientalis-Museum und dem Muzieum. Klicken Sie auf diesen Link, um ein kurzes YouTube-Video zu sehen. Neben lustigen und historischen Stadtrundgängen lohnt sich die natürliche Schönheit in der Region Nimwegen auch für Radfahrer und Wanderer. (siehe unten) Das Museum Het Valkhof befindet sich am Kelfkensbos am Rande des Valkhof-Parks. Hier gab es einst ein römisches Armeelager, später ließ Kaiser Karl der Große dort seinen Palast errichten. Die Abteilung für Archäologie verfügt über eine vielfältige Sammlung archäologischer Kunst und Utensilien aus der Vorgeschichte, der Römerzeit und dem Mittelalter der Stadt und der Provinz. Themen wie Religion, Tod und Bestattung, Handel und Handwerk beleuchten den Alltag. Der Ooijpolder ist eine der schönsten Flusslandschaften der Niederlande und weist eine Vielzahl von Natur- und Landschaftswerten auf: den Fluss mit seinen alten Flussläufen, die Auen, das Sumpfgebiet, Wälder, Felder und Wiesen. Der Polder ist Teil des Naturentwicklungsgebiets Gelderse Poort. Hier arbeiten verschiedene Organisationen, darunter das Staatsbosbeheer, zusammen, um die Natur zu entwickeln. Der Ooijpolder ist ein Paradies für Vogelliebhaber; Hier wurden ± 260 verschiedene Arten beobachtet. Das Hatertse und Overasseltse Vennen ist ein Teichgebiet von ca. 520 Hektar in den Gemeinden Heumen und Wijchen. Das Gebiet besteht aus rund zwanzig benannten Mooren und den umliegenden Flussdünen-, Heide- und Waldgebieten. Am Rande des Gebiets befindet sich die Ruine der Sint Walrick-Kapelle aus dem 15. Jahrhundert und die angrenzende Stieleiche, die als Koortsboom van Overasselt verehrt wird. Die Gegend ist auch als Wander- und Fahrradgebiet beliebt. (Das Land von) Maas und Waal ist eine große Insel, die von Maas und Waal umgeben ist. Boudewijn de Groot sang bereits Ende der 1960er Jahre Het Land van Maas und Waal; Seine Ode an diese wunderschöne Region ist immer noch ein Klassiker. Diese faszinierende Gegend gilt als die ländlichste im Rivierenland: beeindruckende Deiche, entspannende Wander- und Radwege und idyllische Dörfer verleihen der Region einen nostalgischen Charakter. Die Menschen lebten hier lange vor unserer Zeit. Ab dem 14. Jahrhundert wurden entlang der Flüsse Deiche gebaut, um das Wasser einzudämmen. Der Spiegelwaal ist ein Seitenkanal von ungefähr 3 Kilometern im Waal. Der Kanal wurde zwischen 2013 und 2015 im Rahmen des Room for the Waal-Projekts gebaut , das Teil des nationalen Hochwasserrisikomanagementprogramms ist. Die Stadtinsel Veur-Lent wurde durch den Bau des Grabens geschaffen. Zwischen der Fastenzeit und der Stadtinsel wurden zwei neue Brücken gebaut: die Lentloper und eine Fußgänger-Fahrradbrücke (Zaligebrug). Foto von Tijs aus Leur auf Unsplash
Mehr wissen?

Das ist unsere eigene Webseite mit dem scharfsten Preis. Klicke hier für unsere Unterkünfte oder stelle uns persönlich eine Frage.

publiziert 02-03-2020 / Copyright © B&B De Goffert